Das Familienunternehmen Kovinoplastika Hancman Ivan s.p. wurde im Jahre 1995 mit dem Kauf der ersten Plastik-Spritzgießmaschine gegründet. Am Anfang hat das kleine Familienunternehmen Blumentöpfe hergestellt. Später fing es an für die Akkumulatorenindustrie Bestandteile und Komponenten zu erzeugen.

Wegen des Ruhestandes vom Firmengründer wurde 2007 das Unternehmen  in Kovinoplastika Nevenka Hancman s.p. umbenannt.

Unter diesem Namen wirkte das Unternehmen  bis 2015. In diesem Jahr wurde es zur Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umstrukturiert und ist heute unter dem Namen HAPLAST d.o.o. bekannt.

Zur Zeit ist unsere Haupttätigkeit die Produktion von Teilen und Komponenten für Automobil- und Industriebatterien, wobei die Ansprüche unserer Kunden stets erfüllt werden. Außerdem produzieren wir auch Produkte für die Bauwirtschaft so wie für den alltäglichen Plastik-Konsum.

Wir verfügen über einen Maschinenpark von insgesamt 8 Spritzgussmaschinen namhafter Markenhersteller mit Schließkräften von 20 bis 120 Tonnen.Als verlässlicher Partner sind wir anpassungsfähig und flexibel. Mit schnellem Reaktionsvermögen und einem guten Preisleistungsverhältnis kommen wir unseren Kunden entgegen. Wir setzen auf höchste Qualität und Kundennahe, auch bei Bestellungen von Millionenserien.

Der höchsten Qualität verpflichtet widmen wir dem Produkt auf jedem Schritt des Produktionsverfahrens eine besondere Aufmerksamkeit. Vor der Behandlung wird das Material einer Qualitätskontrolle unterzogen und das entstehende Produkt wird bis ans Ende des Verfahrens beobachtet und geprüft.

Wir versuchen alles um unsere Kunden mit unseren Produkten und Dienstleistungen zufriedenzustellen:

  • Schnelles Reaktionsvermögen
  • Hochwertige Dienstleistung
  • Anpassungsähigkeit
  • Termingerechte Lieferung
  • Erhöhung der Produktionsleistung
  • Überwachung und Kontrolle des Produktionsprozesses